Spender für die Einrichtung des Baukunstarchivs gesucht!

Von A wie Arbeitsbühne bis Z wie Zeitungsständer: Der Förderverein für das Baukunstarchiv NRW sucht nicht nur weiterhin Unterstützer in Form von neuen Mitgliedern – er freut sich auch über dringend benötigte Ausstattungsstücke für die Einrichtung des Hauses.

Sachspenden willkommen – „Hochzeitliste“ bietet Anregungen

Noch läuft die Einrichtungsplanung des Hauses auf Hochtouren, damit das Baukunstarchiv NRW pünktlich am 4. November 2018 im ehemaligen Museum am Ostwall eröffnet werden kann. Und so wie das Engagement vieler Akteure hier ehrenamtlich ist, so beruhen auch weite Teile der Einrichtung des Hauses auf Spenden von Unterstützern.

Noch werden verschiedene Dinge benötigt. In der guten alten Tradition der „Hochzeitslisten“, mit deren Hilfe Brautpaare ihre Wünsche für Verwandte und Freunde sammeln, hat der Förderverein daher für Sie Anregungen zusammengetragen – von A bis Z.

Die „Hochzeitliste“:

A Arbeitsbühne fahrbar | Aufsteller | Abfalleimer B Besteck für die Küchen | Bildschirme  C Computer D Drucker | Dreifachsteckdose E Elektrobohrmaschine F Flügel | Fußmatten G Gläser |Geschirr | Garderobenständer H Handwerkszeug für Hausverwaltung | Handtücher |Hubwagen I Infowand für Plakate Dritter J Jalousien K Kaffeemaschine | Kopierer | Küchengeräte L Laptop |Leiter | Luftreiniger M Materialschrank (für Hausmanager) N Nivelliergerät rotierender Laser O Olivenbaum, Orangenbaum P Putzwagen | Porzellan | Papierkörbe Q Quittungsblock, Quittungssoftware R Reinigungswagen und -geräte | Rollbretter | Rollwagen S Schlüsselschrank |Staubsauger | Sackkarre | Steckerleiste T Tischlampen U Uhren V Ventilatoren |Verlängerungskabel W Werkausstattung |Wasserkocher | Wasserwaagen X Ideen Y Yogamatten Z Zeitschriftenständer

Download Hochzeitsliste

Auch Geldgeschenke sind selbstverständlich erlaubt!

Hierfür gibt es ein eigenes „Einrichtungskonto“ des Fördervereins für das Baukunstarchiv NRW bei der Nationalbank Dortmund, IBAN DE 59 3602 0030 0009 5704 54

Stichwort „Einrichtung Baukunstarchiv“

Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt.

Kontakt

Haben Sie etwas gefunden, dass Sie spenden wollen? Dann nehmen Sie bitte unter der E-Mail-Adresse: kfehlemann@t-online.de Kontakt zu Klaus Fehlemann als Gründungsbeauftragten des Baukunstarchivs NRW auf. Vielen Dank!

  • Treppenauge Baukunstarchiv NRW
    Diese schönen Wandleuchten sind bereits gespendet worden: Sie stammen von Josef Paul Kleihues, dessen Nachlass im Baukunstarchiv NRW zu finden sein wird (Foto: Ute Reuschenberg)
2018-10-31T15:30:18+00:00