Laden...
Home2020-10-26T17:06:27+01:00

Fotos Slider: Detlef Podehl

Aktuelles aus dem Baukunstarchiv NRW:
Ausstellung E.L. Kirchner – Vor der Kunst die Architektur

Die Ausstellung E.L. Kirchner – Vor der Kunst die Architektur kann ab 25.09.2020, Di.-So. 14:00-17:00 Uhr und donnerstags von 14:00-20:00 Uhr im Baukunstarchiv NRW besichtigt werden.

Ihr Besuch der Ausstellung E.L. Kirchner im Baukunstarchiv NRW/COVID 19:
Wir werden an dieser Stelle stets aktuell über erforderlichen Maßnahmen, aufgrund der Corona-Pandemie, beim Ausstellungsbesuch berichten. Daher richten Sie vor Ihrem geplanten Besuch bitte immer einen kurzen Blick auf unsere Website. Zudem informieren wir an dieser Stelle auch über gesonderte Öffnungszeiten, für den Fall, dass sich durch Raumnutzungen im Baukunstarchiv NRW die Öffnungszeiten einschränken oder über die Notwendigkeit einer vorherigen Anmeldung Ihres Ausstellungsbesuchs.

Ausstellung im Folkwang Museum (Essen)

In einer Reihe von drei Ausstellungen werden unterschiedliche Stadtbauten präsentiert, beginnend mit der Ausstellung „Und so etwas steht in Gelsenkirchen …“ Kulturbauten im Ruhrgebiet nach 1950, die im Folkwang Museum Essen im Zeitraum 11. Sept. 2020 – 10. Januar 2021 zu sehen ist.

COVID19: Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Um eine Öffnung in Zeiten der Corona-Pandemie möglich zu machen, wurden Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Baukunstarchiv NRW getroffen, über welche Besucher und Besucherinnen sich vorab hier und durch einen Flyer vor Ort informieren können. Eine Maßnahme zum Schutz anderer ist u.a. das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in den Ausstellungsräumen.

Baukunstarchiv NRW

Das Baukunstarchiv NRW sichert Nachlässe aus den Bereichen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Städtebau sowie des Ingenieurbaus in Nordrhein-Westfalen.

Es bewahrt, dokumentiert und systematisiert Nachlässe und Vorlässe, arbeitet diese wissenschaftlich auf und macht sie sowohl der Forschung als auch der interessierten Öffentlichkeit zugänglich. Das Baukunstarchiv NRW ist auch ein lebendiger Ort der Präsentation und der Diskussion – ein öffentliches Forum für den baukulturellen Diskurs.

Über uns

Das gemeinsame Ziel, die Baukultur in Nordrhein-Westfalen zu fördern und immer wieder weiter zu entwickeln, ist ein Anliegen, das zahlreiche Akteure zusammenbringt.

Ein wichtiger Teil des baukulturellen Prozesses ist die Dokumentation und Pflege des gebauten Erbes. Dazu zählen Denkmale und schützenswerte Bauwerke, dazu gehört aber auch der historische Hintergrund der Entstehung eines Bauwerks, der Planungsprozess und die Entwürfe, Planzeichnungen und Projektdokumentationen.

weiterlesen

Aktuelles

Urheberrechtshinweis: Die Hinweise zu den Vorschaubildern in dieser Listensicht von Aktuelles befinden sich in den jeweils verlinkten Langversionen.

Veranstaltungen

Kommende Veranstaltungen sind in Planung und werden hier frühzeitig, mit der Möglichkeit zur Online-Anmeldung Ihrer Teilnahme, eingestellt.

« Oktober 2020 » loading...
M D M D F S S
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1

Ausstellungsprogramm 2020 / 2021

27.08.2021 – 30.09.2021
Stadt Bauten Ruhr
> 11.09.2020 – 10.01.2021
im Museum Folkwang Essen

4.7.2019 – 25.8.2019
Traum + Wirklichkeit
EinBlickArchitektur

Einladung Ausstellung Neues Bauen im Westen

4.6.2019 – 29.6.2019
Bauhaus 100
Neues Bauen im Westen

12.4.2019 – 10.5.2019
Förderpreis 2018 der
Stiftung Deutscher Architekten

27.03.2019 – 10.05.2019
Architekturbüro
Walter von Lom

01.03.2019 – 27.03.2019
Peter Dahmen / Sebastian Wien
Entfaltung

23.11.2018 – 28.2.2019
Eckhard Gerber
Konzept + Atmosphäre

04.11.2018 – 17.2.2019
Eins zwei drei Baukunstarchiv. 80 Werke aus der Sammlung des Baukunstarchivs NRW

Publikationen

Corona-Flyer Baukunstarchiv NRW

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor besondere Herausforderungen – ökonomisch und sozial. Wir möchten auch in diesen schwierigen Zeiten für Sie da sein und freuen uns über Ihren Besuch! [...]

JPK NRW – Ausstellungskatalog (Verlag Kettler)

Josef Paul Kleihues zählt seit den 1970er-Jahren zu den wichtigsten und prominentesten Architekten Deutschlands. Sein Entwurf für das Museum of Contemporary Art in Chicago machte ihn später auch international [...]