Baukunstbuffet präsentiert kulinarisch nachgebaute berühmte Kostbarkeiten der Baukunst. Hinter Installationen aus Lachsfilet, Rote Beete, Knäckebrot, Petersilie, Eishörnchen, Frischkäse, Konserven, Zwiebelschalen und Bananen verbergen sich Meisterwerke der Baugeschichte wie der Parthenon in Athen und der Kölner Dom oder aber Ikonen der Moderne wie Oscar Niemeyers Kathedrale von Brasília und Martin Kremmers und Fritz Schupps Schacht XII der Zeche Zollverein in Essen.

Alle in der Ausstellung präsentierten Bauwerke wurden von Katharina Empl, Marie-Jeannine Félix, Maximilian Huber, Susanne Huber und Andreas Wittmann aus Genießbarem rezipiert und schmackhaft nachgebaut. Sie führen in erfrischender Weise zu unterschiedlichen Orten der Welt und zeigen humorvolle, komische, ironische aber auch poetische Ansichten bekannter Meisterwerke. Die Ausstellung wird durch das Baukunstarchiv NRW in Kooperation mit der Deutschen Verlags-Anstalt (DVA) und dem Förderverein Baukunstarchiv NRW e.V. veranstaltet und ist vom 8. Januar – 6. März 2022 im Lichthof des Baukunstarchivs NRW zu sehen.

Begleitend zur Ausstellung erscheint in der Reihe des Baukunstarchivs NRW beim Verlag Kettler in Dortmund ein Ausstellungskatalog.

Für die Förderung der Ausstellung möchten wir uns herzlich bei der Rudolf-Chaudoire-Stiftung, der Sparkasse Dortmund, der BAWOAG GmbH & Co. KGaA und nicht zuletzt dem Förderverein Baukunstarchiv NRW e.V. bedanken.

Führungsanfragen richten Sie bitte an: info@baukunstarchiv.nrw

Kurator und Ausstellungsinszenierung: Christos Stremmenos

Termin: 08.01.-06.03.2022, Baukunstarchiv NRW | Ostwall 7, 44135 Dortmund

Nachbau Kathedrale von Brasília: Bauschmaus; Foto: Dominik Morbitzer

Nachbau Kathedrale von Brasília: Bauschmaus; Foto: Dominik Morbitzer

Basilius-Kathedrale, Moskau Foto: iStock / mikie11

Basilius-Kathedrale, Moskau Foto: iStock / mikie11

Nachbau Basilius-Kathedrale: Bauschmaus; Foto: Dominik Morbitzer

Nachbau Basilius-Kathedrale: Bauschmaus; Foto: Dominik Morbitzer

Bundeskunsthalle, Bonn; Foto: Architektur-Bildarchiv / Thomas Robbin

Bundeskunsthalle, Bonn; Foto: Architektur-Bildarchiv / Thomas Robbin

Nachbau Bundeskunsthalle und Foto: Bauschmaus

Nachbau Bundeskunsthalle und Foto: Bauschmaus