Die großformatigen farbigen Fotografien von Maximilian Meisse zeigen das klassische Rom in ungewohnter Schönheit: Nicht die Baukörper der einzelnen Monumente stehen im Mittelpunkt, sondern der durch sie gebildete Stadtraum. Mit dieser alltäglichen und fotografisch zugleich außergewöhnlichen Perspektive zieht Meisse die Betrachterinnen und Betrachter gleichsam in die Stadt und ihre Atmosphäre hinein. Anlässlich der Ausstellung “RomBilder. Fotografien von Maximilian Meisse” im Baukunstarchiv NRW (Laufzeit: 9.12.2022 – 19.2.2023) erscheint im November 2022 ein gleichnamiger Katalog mit 60 farbigen Bildtafeln und einem Vorwort von Vittorio Magnago Lampugnani.

Verlag: Felid Jud
Erscheint im November 2022
Hardcover, 128 Seiten, 60 farbige Bildtafeln
Format: 24 x 28 cm
ISBN 978-3-9813318-5-1
Preis: € 29,-
Herausgeber: Maximilian Meisse

Baukunstbuffet – Ausstellungskatalog (Verlag Kettler) Cover