Lade Veranstaltungen

Das Dortmunder Modell gestern-heute-morgen

Silberbuch – von den Anfängen bis heute – Foto: TU Dortmund

Silberbuch – von den Anfängen bis heute – Foto: TU Dortmund

Harald Deilmann begründete 1974 mit dem Bauingenieur Stefan Polónyi das Dortmunder Modell einer gemeinsamen Ausbildung von Architektur und Bauingenieurwesen an der Universität Dortmund. Was waren damals die Ziele? Wie wird es heute praktiziert? Was sind die Herausforderungen der Zukunft? Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen der TU Dortmund.

Einführung: Prof. Dr. Mike Gralla, Dekan der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen, TU Dortmund

Vortrag zur Geschichte des Dortmunder Modells: Katrin Lichtenstein

Gespräch zur Zukunft des Dortmunder Modells: Prof. Dr. Christian Hartz, Lehrstuhl Tragkonstruktionen, sowie Prof. Piet und Wim Eckert, Lehrstuhl Baukonstruktion

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Sonne, Baukunstarchiv NRW/TU Dortmund

Eine Teilnahme am Begleitprogramm ist nur nach vorheriger Anmeldung an info@baukunstarchiv.nrw möglich. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.